Hessisches Holz + Technik Museum Wettenberg

Im ersten Hessischen Holz + Technik Museum  ist ein Stück Industrie- und Kulturgeschichte rund um die Holzwirtschaft erhalten. Erfahren kann man hier auf sehr anschauliche Weise etwas über Forstwirtschaft, Holz als Rohstoff oder seine Nutzung als Energielieferant.

Gebrauchsgegenstände und Zimmereiprodukte aus Holz sind zu sehen und auch zum Anfassen. Erleben Sie alles rund ums Thema Holz – Hautnah zum Anfassen und zum Mitmachen.

Wir laden Sie ein auf eine Entdeckungsreise in die Welt des Holzes, bei der Sie diesen kostbaren Rohstoff mit all Ihren Sinnen und den verschiedensten Formen kennen lernen werden. Holz und Technik  sind eng miteinander verzahnt.

Sie werden staunen, was eine Dampfmaschine (Baujahr 1937) im original erhaltenen Sägewerk für Aufgaben hat. Das Herzstück der Ausstellung ist das Sägegatter aus dem Jahr 1949.  Voll funktionsfähig können Sie Gatter und Dampfmaschine an einem der Dampf- und Gattertage in Aktion erleben. 

Die Schreinerei ist im Stil der Zeit um 1950  eingerichtet und zeigt die Verarbeitung der roh bearbeiteten Zimmereiprodukte hin zu fertigen Gebrauchsgegenständen.

Das Museum ist selbsterklärend eingerichtet und bindet den Besucher aktiv in das  Entdecken der Thematik ein. Erleben, Begreifen und Verstehen. Lesen Sie! Staunen Sie! Hören Sie! Mit dem Audioführer können Einzelpersonen und Kleingruppen das Museum auf angenehme Weise erkunden und verstehen.

Adresse: Holz + Technik Museum, Im Schacht 6, 35435 Wettenberg OT Wißmar

Info: Tel.: 06406 - 8307-400, Fax: 06406 - 8307-401,  Mobil: 0170 - 4436173

E-Mail:

info@holztechnikmuseum.de

Internet:

www.holztechnikmuseum.de

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag und Sonntags 11:00 - 17:00 Uhr 

Führungen: ab 10 Personen sind Führungen jederzeit auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Voranmeldung möglich. Preis: 15.00 €

Kindergeburtstage mit geführtem Aktionsprogramm, Museumsrallye auf Anfrage

Eintritt: Erwachsene: 4,00 €, 

Kinder 6-14 Jahre: 2,00 €