Kameramuseum Heuchelheim

  

 Das Kamera Museum befindet sich in einem umgebauten ehemaligen Gemeindebackhaus und ist seit 1999 dem Heimatmuseum Heuchelheim angeschlossen.

Lassen Sie sich von rund 1.500 Exponaten in die Geschichte der Fotografie entführen. Von alten Balgen- und Boxkameras, über Rollfilm- und Kleinbildkameras, findet sich hier so manches was das Fotografenherz begehrt.

Zwischen nostalgischem Fotozubehör, historischer Werbung und den Produkten unzähliger Kamerahersteller, hat der Besucher die Möglichkeit, die historische, vor allem aber auch technische Entwicklung im Bereiche Fotografie zu verfolgen.

Außerdem sind in diesem Museum auch alte Film- und Diaprojektoren, sowie ein Fotolabor vorhanden. Ob Film- oder Fotoleidenschaft, so manch einer findet hier sein Schätzchen aus vergangenen Tagen wieder und kann in Erinnerungen schwelgen.

Adresse: Kameramuseum Heuchelheim, Wilhelmstraße 36, 35452 Heuchelheim

Öffnungszeiten: Jeweils am 2. Sonntag in den Monaten Oktober, Dezember, Februar, April, Juni und August von 10:00 - 13:00 Uhr

Besichtigungen sind aber auch nach telefonischer Voranmeldung außerhalb der üblichen Öffnungszeiten möglich

Info:  Herr Klaus Albert Volkmann, Tel.: 0641-67868

Internet: www.kameramuseum-heuchelheim.de

 

Eintritt: frei