Heimatmuseum Heuchelheim im Kinzenbacher Bahnhof

  

Heimatmuseum Heuchelheim

Der ehemalige Kinzenbacher Bahnhof wird seit 1988 als Heimatmuseum genutzt. Das rote Backsteingebäude stammt aus den Jahren 1877/78 und ist im Stil der Bahnhöfe dieser Jahre gebaut.

Thema der Hauptausstellung des Museums ist: »Vom Bauerndorf zum Industrieort«. Das Herzstück des Hauses ist ein »Tante-Emma-Laden« aus den 50er Jahren. Auf dem ehemaligen Bahnsteig sind zwei rote Schienenbusse aufgestellt.

Adresse: Heimatmuseum Heuchelheim, Bahnhofstr. 30 (im ehemaligen Kinzenbacher Bahnhof), 35452 Heuchelheim  

Öffnungszeiten:

Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Mittwochs von 15.00 bis 17.00 Uhr

Eintritt: Frei

Gruppen nach Vereinbarung

Info: Arbeitskreis Heimatmuseum im Kulturring Heuchelheim-Kinzenbach e.V.  

Werner Rinn (1. Vorsitzender)Friedrich-Ebert-Str. 4235452 Heuchelheim

Tel. 0641-61775